GFB Alvarez & Schepers
Gesellschaft fr Architektur, Generalplanung und Design mbH

PROJEKTE

Neue Grünstraße

Typ

Büro- und Geschäftsgebäude

Bezeichnung

Büro- und Wohngebäude

Standort

Berlin

Anschrift

Neue Grünstraße 25–26

Beschreibung

Ein Büro- und Geschäftsgebäude in Stahlbeton-Skelettbauweise sollte wesentlich erweitert, umgebaut und mit einer neuen Fassade versehen werden. Der Altbau musste erhalten bleiben, um die vorhandene Gebäudekubatur baurechtlich zu sichern. Das architektonische Konzept einer kammartigen Gebäudestruktur verbindet Alt- und Neubau. Der bei einer Blockrandbebauung innenliegende Hof wird nach außen gestülpt. In die beiden oberen Geschosse sind fünfzehn Wohnungen integriert, darunter Büro- und Gewerbeflächen. Im Keller befindet sich die Tiefgarage. Die Fassadengestaltung reflektiert die funktionelle Teilung des Gebäudes. Die Wohnungen in den beiden oberen Geschossen besitzen eine glatte, farbige Fassade, Büro- und Gewerbeflächen in den übrigen Geschossen eine kanelierte Sandsteinfassade und tiefliegende Fenster, die ein Spiel aus Licht und Schatten entstehen lassen.

Entwurf

Manuel Alvarez

Projektmanager

Klaus-Rüdiger Schepers

Projektleitung

Susanne Munzert

Mitarbeiter

Werner Hofmann, Andrea Sutic, Andreas Minnich, Kathrin Schurmann, Udo Schneider

Statik

Ingenieurbüro für Statik und Baukonstruktion Reinhard Kruse

Haustechnik

ABK Allesbau Koop. GmbH

Bauherr

WestInvest, Gesellschaft für Investmentfonds mbH

Bauzeit

1977, 1997–99

Realisierte Fläche

9.300 m²